Unser Lehrgangsangebot für SIE - wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Wir können viele unserer Lehrgänge auch in Ihrem Unternehmen und mit ihren eigenen Maschinen- und Gerätepark durchführen.
Schildern Sie uns Ihre Wünsche, wir entwickeln dann mit Ihnen gemeinsam eine maßgeschneiderte Inhouse-Schulung.

Weiterbildung Güterverkehr Modul 1-5 Standort Bad Segeberg

Wir bieten Ihnen die Weiterbildung nach Maß!

Was fordert das Gesetz von Ihnen?

Das "neue" Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) trat bereits am 01.10.2006 in Kraft. Es regelt den Berufszugang für Lkw-Fahrer neu und wurde zum 10. September 2009 erstmalig wirksam. Wer ist betroffen? Alle Fahrer, die im Güter- oder Werkverkehr gewerblich fahren und mit einem Fahrzeug unterwegs sind, für das die Fahrerlaubnis Klasse C1, C1E, C oder CE erforderlich ist.

Für alle gewerblich tätigen Lkw-Fahrer ist die regelmäßige Weiterbildung nachzuweisen. Die Weiterbildung wird durch 35 Stunden Unterricht (je 60 Min.) alle 5 Jahre (ohne Prüfung) erworben. Hier ergeben sich nun zwei unterschiedliche Möglichkeiten, diese 35 Stunden alle 5 Jahre nachzuweisen.

Weiterbildung Güterverkehr

  • 5 Tage zu je 7 Std im Block mit Praxispart ECO-Training
  • ODER 5 Tage über 5 Jahre verteilt

Modul 1: Eco-Training & Assistenzsysteme

Modul 2: Sozialvorschriften & Fahrtenschreiber

Modul 3: Gefahrenwahrnehmung

Modul 4: Schadensprävention

Modul 5: Sicherheit für Ladung und Fahrgast

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu den Weiterbildungsmodulen an! Da die Teilnehmer 7 Tage vor Lehrgangsbeginn verpflichtend beim Ministerium gemeldet werden müssen, können kurzfristige Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden.

Förderung
Dieser Lehrgang kann über Förderprogramme des Bundesamtes für Güterverkehr für Güterverkehrsunternehmen (BAG: De-minimis), der Bildungsprämie oder dem Weiterbildungsbonus anteilig gefördert werden.

mehr Details / anmelden

Dauer

5 Tage (35 Zeitstunden)

Termine

07.11.2022 bis 11.11.2022
20.03.2023 bis 24.03.2023

Hinweis

Termine auf Anfrage / für Firmenschulungen Zusatztermine nach Absprache auch am Samstag möglich

zurück zur Übersicht