***Aktueller Stand Corona-Virus 28.05.2020 – 13.00 Uhr***

 

Sehr geehrte Gäste der DEULA Rheinland GmbH,

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach der aktuell gültigen Coronaschutz-VO NRW in der ab dem 30. Mai 2020 gültigen Fassung, finden in der Woche vom 02. – 05. Juni 2020

die folgenden Lehrgänge in der DEULA Rheinland statt:

  • AuGaLa 02
  • AS Baum I, Ergänzungslehrgang
  • Fortbildung Pflanzenschutz
  • Landwirte Metallbearbeitung - Berufskolleg Wipperfürth
  • Rohr-, Kanal- und Industrieservice: schriftliche Meisterprüfung
  • Schweißlehrgänge

Der Betrieb der Fahrschule wird ebenfalls fortgesetzt. Entgegen der sonst üblichen Praxis müssen alle Fahrschüler, die in der DEULA Rheinland die theoretische Führerscheinprüfung ablegen möchten, sich selbständig zur theoretischen Prüfung beim TÜV Rheinland anmelden.


Entweder online unter www.tuv.com/germany/de/termin-pruefstelle/ oder alternativ unter folgender Nummer: 0800 8838 8838 (Montag – Freitag von 7.00 – 19.00 Uhr, Samstag 7.00 -14.00 Uhr).

Für Rückfragen zu diesen neuen Vorgaben steht Ihnen unser Fahrschulleiter Dirk Hebbecker unter 02152/205789 zur Verfügung.

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind gebeten Mund-/Nasenschutzmasken selbst mitzubringen.

 

Die hygienischen Vorschriften hinsichtlich Mindestabstand, Teilnehmerzahl etc. werden von uns zugesichert.

 

Der Schutz von Gästen und Mitarbeitern hat für uns höchste Priorität!

 

Bitte informieren Sie sich weiterhin über aktuelle Entwicklungen über unsere Homepage oder auf unserer Facebookseite.

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihre DEULA Rheinland GmbH

Das Bildungszentrum in Kempen am Niederrhein bietet für Teilnehmer ein Komplettangebot für eintägige bis vierwöchige Lehrgänge für unterschiedliche Qualifizierungen und für verschiedene Berufe.

Unser Lehrgangsspektrum reicht von der klassischen überbetrieblichen Ausbildung für Auszubildende im Rheinland (u.a. für Gärtner, Landwirte, Straßenwärter, Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Fachkräfte für Agrartechnik) über Fortbildungsberufe (Greenkeeper auf Golfplätzen und in Sportstätten), Schädlingsbekämpfer, Meisterqualifikation (Rohr-,Kanal- und Industrieservice) und zahlreiche weitere Zusatzqualifikationen (u.a. Fahrschule, Schweißen, Gabelstapler) für Teilnehmer aus der näheren Umgebung und dem gesamten Bundesgebiet.

Verpflegung bieten wir in unserer hauseigenen Küche. Lehrgangsteilnehmer, die mehrtägige Lehrgänge besuchen, können in unseren Wohnheimen in Einzel- oder Doppelzimmer übernachten.

Unsere Ausstattung bei Maschinen und Geräten ist vielfältig und wird mit Hilfe der Industrie ständig auf dem neuesten Stand gehalten.

Die Vorbereitung, Durchführung und Weiterentwicklung der Lehrgänge erfolgt überwiegend durch eigene Fachkräfte, die als technische Lehrkräfte qualifiziert sind.

Durch die Zertifizierung nach ISO 9001:2015, HACCP und AZAV dokumentieren wir unseren hohen Ausbildungsstandard und lassen diesen durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur GmbH laufend überprüfen.

Des weiteren sind wir auch nach AMS zertifiziert.

Wir sind durch die Bezirksregierung Düsseldorf nach § 10 AWbG als Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung anerkannt.