DEULA Hildesheim spendet für das „Treckerkino“ der Landjugend der Hildesheimer Börde!

Mit mehr als 500 Teilnehmern von klein bis groß ein voller Erfolg

Premiere für die Landjugend der Hildesheimer Börde – rund 300 Traktoren haben sich am Samstagabend auf der rund 3 Hektar großen Fläche hinter der Harsumer Firma Transnorm versammelt. Auf einer selbst gebauten Leinwand wurde der NDR-Dokumentarfilm „Treckerfahrer dürfen das“ mit Moderator Sven Tietzer und seiner „Brunhilde“ gezeigt. Besonders einfallsreiche Teilnehmer haben sich ein Sofa oder einen Sessel auf die Ladefläche gestellt, der Rest machte es sich mit Popcorn und Pommes auf Strohballen oder Stühlen bequem. Insgesamt nahmen mehr als 500 Besucher an dem Event teil – ein voller Erfolg für die Landjugend, die seit Anfang des Jahres diesen Abend geplant haben. Es war die erste große Veranstaltung, welche die im Jahr 2017 gegründete Gruppe organisiert hat – und dafür kann man sagen – super gemacht!