Arbeiten mit der Motorsäge - AS Baum I (Arbeitssicherheit Baum I) -

Ob mit dem "Moritz Fr50" oder mit dem "mechanisch angetriebenen Fällkeil" - bei uns wird mit modernster Technik geschult.

Wer gefährliche Baumarbeiten ausführt, muss über die notwendige Fachkunde verfügen. Diese Fachkunde erlernen die Teilnehmer in unseren Motorsägenkursen, welche wir nach Vorgaben der SVLFG (VSG 4.2) bzw. nach der DGUV Information 214-059 durchführen.

Wir schulen in unseren Lehrgängen Gruppen mit max. 6 Teilnehmern, so ist eine intensive Betreuung unserer Teilnehmer durch den Ausbilder gewährleistet.

Ausgestattet sind wir mit modernsten Maschinen und Geräten, neben der uns zur Verfügung gestellten Fällraupe Moritz Fr50 arbeiten wir z. B. auch mit einem mechanisch angetriebenen Fällkeil - dieser ermöglicht den Teilnehmern ein kräftesparendes Arbeiten.

Der Fällkeil wird überwiegend in der Starkholzernte eingesetzt und ist eine sehr gute Alternative zu schwerer Keilarbeit. Dazu kommt noch, dass es für den Anwender durch das erschütterungsfreie Keilen so gut wie keine Gefahr gibt durch herabfallendes Totholz.

Mehr dazu in unserem Video auf Facebook - einfach hier anklicken!