Arbeitssicherheit Baum II ( AS Baum II )

Vermittlung der Fachkunde zur Durchführung gefährlicher Baumarbeiten mit der Motorsäge und Abseiltechnik in Zusammenhang mit Hubarbeitsbühnen.

Lehrgangsinhalte:

  • Maschinen, Geräte, Aufstiegsmittel
  • Sicherungsmaßnahmen im Korb (zwei Personen im Korb ohne Trenngitter unter Berücksichtigung der Unfallverhütungsvorschriften)
  • Hubarbeitsbühnen (Technik und Anwendung)
  • Arbeitseinsätze unter Praxisbedingungen in der Hubarbeitsbühne (ohne Seilklettertechnik)
  • Unterschiedliche Schnittführungen mit der Motorsäge am Boden und in der Krone
  • Abseiltechniken von Ästen
  • Seilkunde und Knotentechniken
  • Unfallverhütungsvorschriften

Die intensive Schulung wird nach den Vorgaben der SVLFG (Gartenbau-Berufsgenossenschaft) mit max. 6 Teilnehmern je Ausbilder im Praxisteil durchgeführt. 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Eignungs-/Tauglichkeitsuntersuchung: Nachweis der gesundheitlichen Eignung für gefährliche Baumarbeiten, ausgestellt durch einen Arbeitsmediziner, nicht älter als 24 Monate. Empfohlener Untersuchungsgrundsatz: G41, die Bescheinigung muss die Begriffe „Eignung“ oder „Tauglichkeit“ und „gefährliche Baumarbeiten“ enthalten. Der Nachweis ist uns möglichst frühzeitig, spätestens aber am 1. Lehrgangstag einzureichen.  
  • Bescheinigung AS Baum 1 

Persönliche Schnittschutzausrüstung (PSA):

  • Helm mit Sicht- und Gehörschutz 
  • Schnittschutzhose
  • Schnittschutzstiefel
  • Schnittschutzjacke mit Bauchschnittschutz
  • Schnittschutzhandschuhe

Lehrgangsabschluss:

Theoretische und praktische Abschlußprüfung

Nach erfolgreich bestandener theoretischer und praktischer Prüfung wird ein Zertifikat sowie der Befähigungsnachweis gem. DGUV Grundsatz 308-008 ausgehändigt.

Zusatzinfo

Anmeldung: Laden Sie das Anmeldeformular unter der Rubrik DOWNLOADS herunter und senden es ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder Mail an uns zurück. Gern schicken wir Ihnen die Unterlagen auch zu.


Ansprechpartner: Nicole Grünwald, Telefon: 05121 7832 - 26 oder per Mail an nicole.gruenwald@deula-hildesheim.de



Unterkunft

Bei uns ist auf Wunsch die Unterkunft in Einzel,- Doppel- oder Mehrbettzimmern möglich - unser Küchenteam versorgt Sie mit abwechslungsreicher Vollverpflegung.

Bei täglicher An- und Abreise ist die Mittagsverpflegung möglich.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Kommunen, Verbänden, Gala-Betrieben, Feuerwehren sowie diverse Dienstleister für diese Bereiche.

Dauer

5 Tage

Termine

26.09.2022 bis 30.09.2022 belegt
07.11.2022 bis 11.11.2022
05.12.2022 bis 09.12.2022
30.01.2023 bis 03.02.2023
06.03.2023 bis 10.03.2023
13.03.2023 bis 17.03.2023
17.04.2023 bis 21.04.2023



Sollte ein Lehrgang mittlerweile ausgebucht sein bis werden wir Sie schnellstmöglich informieren.

Es kommt immer wieder vor bis dass in den belegten Lehrgängen einzelne Plätze wieder zur Verfügung stehen - hier bitte einfach bei Bedarf kurz nachfragen!

Gern führen wir den Lehrgang bei ausreichender TN-Zahl als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort durch - sprechen Sie uns an.

zurück zur Übersicht