Arbeiten mit Freischneider, Hochentaster und Heckenschere 2-tägig

Die Arbeit mit Freischneidern, Hochentastern und Heckenscheren wird oftmals unterschätzt, ist aber für den Anwender mit vielen Risiken und Gefahren verbunden. In diesem Lehrgang wird der fachkundige Umgang mit den verschiedenen Geräten vermittelt.

Ob Gras an Mauern oder sonstigen Hindernissen, Unkraut, Schilf oder Büsche - hier kommt z. B. oftmals der Freischneider zum Einsatz. Heckenscheren sind im Einsatz, wenn der Form- und Rückschnitt von Hecken, Sträuchern, Gestrüpp und Buschwerk notwendig ist. Und auch der Hochentaster ist z. B. in der Jungbaumpflege ein viel genutztes Gerät.

In diesem Lehrgang werden dem Teilnehmer die erforderlichen Grundkenntnisse der verschiedenen Geräte ebenso vermittelt wie verschiedene Mäh- und Schneidtechniken für ein schnelles, sicheres, körperschonendes und effizientes Arbeiten.

Der Arbeitgeber ist gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung den Beschäftigten gegenüber verpflichtet, für deren ausreichende Qualifikation im Umgang mit Freischneidern usw. zu sorgen.

Lehrgangsinhalte:

  • Einsatzmöglichkeiten von Freischneider, Hochentaster und Heckenschere
  • Auswahl verschiedener Schneidwerkzeuge
  • Praktischer Einsatz verschiedener Schneidwerkzeuge, Schnittsysteme und Gerätetypen
  • Praktisches Arbeiten mit Freischneidern in Gras und Gehölzen
  • Praktisches Arbeiten mit dem Hochentaster an Bäumen
  • Praktisches Arbeiten mit der Heckenschere an Hecken, Sträuchern usw.
  • Schärfen von Schneidwerkzeugen
  • Ergonomisches Arbeiten
  • Wartung, Pflege und Instandsetzung
  • Unfallverhütungsvorschriften/Arbeitssicherheit 

Zusatzinfo

Persönliche Schutzausrüstung: Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, zusätzlich dazu eine Schutzbrille, Sicherheitsschuhe, feste, dicke Arbeitshose.


Anmeldung: Laden Sie das Anmeldeformular unter der Rubrik DOWNLOADS herunter und senden es ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder Mail an uns zurück. Gern schicken wir Ihnen die Unterlagen auch zu.


Ansprechpartner: Nicole Grünwald, Telefon: 05121 7832 - 26 oder per Mail an nicole.gruenwald@deula-hildesheim.de

Unterkunft

Bei uns ist auf Wunsch die Unterkunft in Einzel,- Doppel- oder Mehrbettzimmern möglich - unser Küchenteam versorgt Sie mit abwechslungsreicher Vollverpflegung.

Bei täglicher An- und Abreise ist die Mittagsverpflegung möglich.

Zielgruppe

Unternehmer und Mitarbeiter im Garten- und Landschaftsbau und in kommunalen Betrieben sowie diverse Dienstleister für diese Bereiche.

Dauer

2 Tage

Termine

19.09.2022 bis 20.09.2022 belegt
02.11.2022 bis 03.11.2022
01.02.2023 bis 02.02.2023
20.03.2023 bis 21.03.2023

Weitere Termine auf Anfrage!

Gern führen wir den Lehrgang bei ausreichender TN-Zahl als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort durch - sprechen Sie uns an.

zurück zur Übersicht