Unser Lehrgangsangebot für SIE - wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Wir können viele unserer Lehrgänge auch in Ihrem Unternehmen und mit ihren eigenen Maschinen- und Gerätepark durchführen.
Schildern Sie uns Ihre Wünsche, wir entwickeln dann mit Ihnen gemeinsam eine maßgeschneiderte Inhouse-Schulung.

Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr/EU-Kraftfahrer Bus

Fahrer, die nach dem 10.09.2008 den Führerschein Kl. D1, D1E, D oder DE erteilt bekommen und im Personenverkehr gewerblich fahren wollen, müssen eine Grundqualifikation gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) vom 01.10.06 nachweisen.  Sie erwerben diese Grundqualifikation bei der DEULA durch die Teilnahme am Lehrgang "Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr" einschl. einer Theroie-Prüfung (IHK) von 1,5 Std. Die enthaltenen Fahrpraktischen Übungen sind ihr persönliches Anwendungstraining für den Einsatz als Bus-Fahrer.

Voraussetzungen
Ab Mindestalter 21 Jahre: Der Einsatz auf Fahrzeugen der Führerscheinklassen D1 oder D1E ist möglich ohne Beschränkung und auf Fahrzeugen der Führerscheinklassen D oder DE mit Beschränkung im Linenverkehr auf max. 50 km.
Ab Mindesalter 23 Jahre: Keine Beschränkung des Einsatzes. Ein gültiger Führerschein Kl. D sollte bereits vorliegen.

Inhalte

Eco-Training & Assistenzsysteme, Sozialvorschriften & Fahrtenschreiber, Gefahrenwahrnehmung, Schadensprävention, Sicherheit für Ladung und Fahrgast  :

  • Technische Ausstattung und Fahrphysik
  • Optimale Nutzung der kinematischen Kette
  • Sozialvorschriften
  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer
  • Gesundheitsschäden vorbeugen
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Verhalten in Notfällen
  • Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • Kenntnis der Vorschriften im Personenverkehr
  • Verhalten, das zu einem positiven Image des Unternehmens beiträgt
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Personenverkehrs und der Marktordnung

Fahrpraktische Übungen

  • Einweisung Fahrerarbeitsplatz
  • Verhalten an Haltestellen, Fahren im Betriebshof
  • Besonderheiten beim Rückwärtsfahren
  • Türbetätigung, Bedienung der Verständigungsanlagen
  • Energiesparende Fahrweise

Zusatzinfo

Vorteile
Die intensive Schulung durch erfahrene Ausbilder sichert Ihren Prüfungserfolg und Ihre berufliche Zukunft als Busfahrer


Abschlüsse
IHK-Prüfungszeugnis "Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr"


Förderung
Je nach Kostenträger (z.B. Rentenversicherung, Bundeswehr, Berufsgenossenschaft) kann eine Förderung sowohl für Arbeitssuchende als auch Beschäftigte abgesprochen werden. Kunden von der Arbeitsagentur bzw. Jobcenter benötigen einen Bildungsgutschein über den die Lehrgangsgebühren abgedeckt sind.

mehr Details / anmelden

Preis

auf Anfrage

Dauer

4 Wochen mit insgesamt 194 Unterrichtsstunden werktags 8:00 - 17:15 Uhr

Termine

21.11.2022 bis 16.12.2022
30.01.2023 bis 24.02.2023
17.04.2023 bis 12.05.2023
22.05.2023 bis 16.06.2023
07.08.2023 bis 01.09.2023

zurück zur Übersicht