Unser Lehrgangsangebot für SIE - wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Wir können viele unserer Lehrgänge auch in Ihrem Unternehmen und mit ihren eigenen Maschinen- und Gerätepark durchführen.
Schildern Sie uns Ihre Wünsche, wir entwickeln dann mit Ihnen gemeinsam eine maßgeschneiderte Inhouse-Schulung.

Fahrschule Klasse T (Schlepper)

Zugmaschinen:

  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bauartbedingte Höchstgeschindigkeit max. 60 km/h
  • für Fahrer unter 18 Jahren gilt:  bbH max. 40 km/h
  • auch mit Anhänger

Selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen

  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bbH max. 40 km/h
  • auch mit Anhänger

Einschluss: L, AM

Mindestalter: 16 Jahre

Förderung
Die Kosten für diesen Lehrgang können über Programme der Agentur für Arbeit,  Jobcenter (Bildungsgutschein) oder andere Fördertöpfe ganz oder teilweise übernommen werden.

Bitte geben Sie bei Ihrer Online-Anmeldung zusätzlich an, welche Führerscheinklassen Sie seit wann besitzen.

mehr Details / anmelden

Preis

auf Anfrage

Dauer

2 - 3 Wochen - ganztägige Intensivausbildung

Termine

29.07.2023 bis 11.08.2023
28.08.2023 bis 08.09.2023
09.09.2023 bis 22.09.2023
23.09.2023 bis 12.10.2023
13.10.2023 bis 28.10.2023
30.10.2023 bis 17.11.2023
18.11.2023 bis 01.12.2023
04.12.2023 bis 22.12.2023
08.01.2024 bis 26.01.2024
29.01.2024 bis 16.02.2024
19.02.2024 bis 08.03.2024
11.03.2024 bis 28.03.2024
02.04.2024 bis 19.04.2024
19.04.2024 bis 03.05.2024
13.05.2024 bis 31.05.2024
01.06.2024 bis 15.06.2024
14.06.2024 bis 29.06.2024
01.07.2024 bis 19.07.2024
20.07.2024 bis 03.08.2024
03.08.2024 bis 17.08.2024
02.09.2024 bis 20.09.2024
23.09.2024 bis 18.10.2024
18.10.2024 bis 01.11.2024
04.11.2024 bis 22.11.2024
25.11.2024 bis 13.12.2024

Hinweis

Die Antragsbearbeitung dauert derzeit bei einigen Führerscheinstellen ca. 4-5 Monate. Bei Vorbesitz der Klasse B kann man die Führerscheinausbildung Klasse T auch in 2 Wochen absolvieren. Die Termine dazu können Sie gerne bei uns telefonisch anfragen. In den Oster-, Sommer- und Herbstferien sind Doppelklassen, wie z.B. T+A1 oder T+B, NICHT möglich! Die Termine werden täglich (Mo.-Fr.) aktualisiert, sodass Ihnen die bereits ausgebuchten Lehrgänge nicht mehr angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass wir außerhalb unserer Öffnungszeiten keine Aktualisierung durchführen können, wodurch Überschneidungen der Anmeldungen möglich sind. Aus diesen Gründen können wir erst nach einer Überprüfung die Anmeldungen bearbeiten und ggf. bestätigen.

zurück zur Übersicht