Pflanzenschutz-Sachkunde für Anwender

Das Pflanzenschutzgesetz fordert einen Nachweis fachtheoretischer und fachpraktischer Sachkunde von Personen, die Pflanzenschutzmittel gewerblich oder land- und forstwirtschaftlich ausbringen. Der Kurs dient zur Vorbereitung auf die Prüfung "Sachkunde zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln" für Personen, die keine Sachkunde im Rahmen ihrer Ausbildung erworben haben.

Das Seminar bieten wir mit einem der folgenden Schwerpunkte an:

  • Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln auf landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzten Flächen
  • Bekämpfung von Unkraut und Problempflanzen auch auf befestigten Flächen
  • Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln in der Forstwirtschaft (nur auf Anfrage)

Seminarinhalt:

  • Themen der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung auf Basis des gültigen Pflanzenschutzgesetzes
  • Schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer NRW
    am letzten Lehrgangstag

Weitere Informationen beim Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW.

Teilnehmer müssen über die für die Ausübung der Tätigkeiten erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse verfügen.

Zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung erhalten Sie von uns vorab umfangreiches Lernmaterial.

Frühzeitige Anmeldung zur Prüfung erforderlich: Mit der Anmeldung zum Seminar benötigen wir ebenfalls die vom Teilnehmer unterschriebene Anmeldung zur Prüfung (zurück per Post, Fax oder E-Mail). Liegt die Anmeldung 4 Wochen vor dem Prüfungstermin nicht vor, können Sie von der Landwirtschaftskammer NRW nicht zur Prüfung zugelassen werden.

mehr Details / anmelden

Preis

520,00 € zzgl. 124,00 € Prüfgebühr

Dauer

5 Tage

Termine

10.06. - 14.06.2024 (Landwirtschaft/Produktionsgartenbau) - ausgebucht
07.10. - 11.10.2024 (Landwirtschaft/Produktionsgartenbau) - ausgebucht
04.11. - 08.11.2024 (Landwirtschaft/Produktionsgartenbau) - ausgebucht
auf Anfrage (GaLaBau/Kommunalbereich)

zurück zur Übersicht