Überbetriebliche Ausbildung Straßenwärter/innen

Im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung Straßenwärter/in werden an der DEULA die folgenden Lehrgänge durchgeführt.

Im Einzelfall ist die Teilnahme von Personen möglich, die sich nicht in dieser Ausbildung befinden.
 

1. Ausbildungsjahr

Verkehrssicherung (1 Tag)
- Sichern von Unfallstellen
- Erste-Hilfe-Kurs

Verkehrstechnik I (4 Tage)
- Handhaben von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und technischen Einrichtungen
- Grundlagen typischer Verbrennungsmotoren
- Einfache Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten

Betoninstandsetzung (5 Tage)
- Durchführung von Bau- und Instandhaltungsarbeiten an Bauwerken

2. Ausbildungsjahr

Grünpflege I (5 Tage)
- Anlegen und Pflegen von Grün- und Rasenflächen
- Gehölze pflanzen, pflegen und schneiden
- Umgang mit Werkzeugen, Geräten und Maschinen
- Baumschau und Baumpflegearbeiten

Anbringen und Instandhalten von Verkehrszeichen und -einrichtungen, Verkehrssicherungs- und Telematiksysteme (3 Tage)
- Verkehrszeichen und -einrichtungen, Leit- und Schutzeinrichtungen, Fahrbahnmarkierungen aufstellen/anbringen/aufbringen
- Verkehrssicherungs- und Telematiksysteme

Errichten, Sichern und Räumen von Arbeitsstellen, Sichern und Räumen von Unfallstellen, sonstige Verkehrssicherung II (2 Tage)
- Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA, MVAS99)

- Sicherung von Arbeitsstellen im Straßenraum
- RSA anwenden mit Prüfung

3. Ausbildungsjahr

Befähigungsnachweis für Erdbaumaschinen (Radlader, Kompaktlader, Minibagger) (3 Tage)
- Kenntnisse und Fertigkeiten über Erdbaumaschinen gemäß DGUV mit Prüfung

Befähigungsnachweis für Flurförderzeuge (2 Tage)
- Kenntnisse und Fertigkeiten über Flurförderzeuge gemäß DGUV mit Prüfung

Verkehrstechnik III (15 Tage)

- Erwerb des Führerscheins C/CE mit Prüfungen

Verkehrstechnik IV - "Motorkettensägenschein"  (5 Tage)

- Grundlagen der Motorsägenarbeit (DGUV Modul A)

- Baumfällung und Aufarbeitung (DGUV Modul B)

 Verkehrstechnik V - Lkw-Ladekran, Teleskopmaschinen, Hubarbeitsbühnen (5 Tage)
- Bedienung von Lkw-Ladekränen mit Prüfung
- Bedienung von Teleskopmaschinen mit Prüfung
- Bedienung fahrbarer Hubarbeitsbühnen mit Prüfung

Verkehrstechnik VI (5 Tage)
- Grundlagen der Kfz-Hydraulik
- Pflege- und Instandsetzungsarbeiten an Kraftfahrzeugen
- Anbau- und Anhängegeräte montieren und anwenden
- Grundlagen der Kfz-Elektrik

zurück zur Übersicht