Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Zurrmitteln

Anschlag- und Zurrmittel, die im Betrieb bei dem Transport und Verladung verwendet werden, müssen mindestens einmal jährlich durch eine dazu befähigte Person geprüft werden. In diesem Seminar erfolgt die Ausbildung zur befähigten Person zur Prüfung von Anschlag- und Zurrmitteln nach VDI 2700 Blatt 3.1. sowie DGUV Regel 100-500.

Seminarinhalt:

  • Einführung und rechtlicher Hintergrund
  • Befähigte Person gemäß Betriebssicherheits-Verordnung BetrSichV
  • Abgrenzung zwischen Anschlagmittel, Tragmittel und Lastaufnahmemittel
  • Arten von Anschlagmitteln (Vor- und Nachteile, Einsatz in der Praxis)
  • Durchführung und Dokumentation der Prüfung (Rechtliche Vorgaben, Dokumentationspflicht)

In Kombination mit anderen Seminaren aus dem Modulbaukasten Kraftverkehr/Logistik ist eine Bezuschussung der Seminarkosten von bis zu 100 % durch die Agentur für Arbeit möglich.

mehr Details / anmelden

Preis

255,00 €

Dauer

1 Tag

Termine

13.05.2024 - 2 Plätze frei
07.10.2024

zurück zur Übersicht