Gefahrgutfahrer-Fortbildung nach ADR/GGVSEB

Generell müssen Personen, die mit der Beförderung gefährlicher Güter befasst sind, eine Unterweisung in die Gefahrgutvorschriften erhalten. Im Basiskurs werden Sie in die allgemeinen Grundlagen des Gefahrgut-Transportes von Stück- und Schüttgütern eingeführt. Unsere Schulung berücksichtigt das aktuelle ADR mit zahlreichen Anwendungshilfen für die Umsetzung der Vorschriften in die Praxis. 

Die Gültigkeit der ADR-Bescheinigung beträgt 5 Jahre. Zur Verlängerung ist eine Fortbildung zwingend erforderlich, an der Sie innerhalb eines Jahres vor Ablauf der Gültigkeit teilnehmen müssen. Nach erfolgreicher Prüfung wird Ihr ADR-Schein um weitere 5 Jahre über das Ablaufdatum hinaus verlängert.

Seminarinhalt: wie Basisseminar und Aufbauseminar Tank

Abschluss: Theoretische Prüfung durch die Industrie- und Handelskammer; Verlängerung des ADR-Scheins zur Beförderung gefährlicher Stück- und Schüttgüter bzw. für Tanktransporte

Die Fortbildung kann im Umfang von 7 Unterrichtseinheiten einmalig innerhalb von fünf Jahren auf die Berufskraftfahrer-Weiterbildung angerechnet werden.

Zielgruppe

Personen, die bereits im Besitz der ADR-Bescheinigung mit bzw. ohne die Erweiterungsbescheinigung Tank sind.

mehr Details / anmelden

Preis

280,00 € zzgl. 60,00 € Prüfgebühr IHK

Dauer

16 Std.

Termine

07.03. - 08.03.2024 - 4 Plätze frei
27.06. - 28.06.2024
26.10. - 27.10.2024

zurück zur Übersicht