Bedienung fahrbarer Hubarbeitsbühnen (Befähigungsnachweis)

Das Seminar ist in Kombination mit anderen aus dem Modulbaukasten Grüne Berufe förderfähig – bis zu 100 % der Seminargebühr und 100 % des Arbeitsentgelts während der Qualifizierung können von der Agentur für Arbeit übernommen werden. Info: Karin Kirchner | Tel. 02581 6358-38 | karin.kirchner@deula-waf.de

Nach den gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (DGUV Regel 100-500, DGUV Grundsatz 308-008 - Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen) dürfen mit dem selbstständigen Führen von Hubarbeitsbühnen nur Personen beschäftigt werden, die entsprechend unterwiesen sind.

Das Seminar entspricht den Anforderungen an eine Erstunterweisung zur fachgerechten Bedienung selbstfahrender Auslegerarbeitsbühnen mit Stützen, Anhänger- und Lkw-Hubarbeitsbühnen (Typ 1b).

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeiten
  • Standsicherer Aufbau und Betrieb
  • Sicht- und Funktionsprüfung
  • Sicheres Arbeiten
  • Übungen mit dem Notablass
  • Theoretische und praktische Prüfung

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung wir ein Zertifikat ausgehändigt. Wir erstellen für Sie außerdem einen DEULA-Bildungspass. Bitte bringen Sie dafür ein Passbild mit.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Arbeitsmedizinische Eignung entspr. den Vorgaben Ihrer Berufsgenossenschaft bzw. gesetzl. Unfallversicherung
  • Arbeitskleidung und ein Lichtbild sind mitzubringen

mehr Details / anmelden

Preis

199,00 €

Dauer

1 Tag

Termine

17.10.2022 - 1 Platz frei

zurück zur Übersicht