Grundkurs Motorsäge im Gartenbau

Vermittlung der für den Einsatz der Motorsäge erforderlichen Grundkenntnisse. Entspricht Modul A "Grundlagen der Motorsägenarbeit" nach DGUV Information 214-059.

Inhalte:

  • Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit der Motorsäge und anderem Hilfsgerät
  • Arbeitseinsätze unter Praxisbedingungen: Landschaftsgärtnerische Pflegetätigkeiten (z.B. Fällung von Schwachholz bis 20 cm Brusthöhendurchmesser) sowie Holzbauarbeiten auf Baustellen

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung im Sinne des § 2 VSG 1.1
  • Schutzausrüstung: Motorsägenhelm mit Gehörschutz und Visier, Arbeitshandschuhe, Schnittschutzhose (mind. Schnittschutzklasse 1 mit Motorsägenpiktogramm), Schnittschutzschuhe (EN ISO 17249 mit Motorsägenpiktogramm). Fehlende Schutzkleidung kann gegen Gebühr von uns ausgeliehen werden.

Abschluss: Grundkenntnisse, die zum Einsatz der Motorsäge erforderlich sind (entspricht DGUV-Modul A)

Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgehändigt. Für die Zertifikatvergabe und für die Möglichkeit einer späteren Teilnahme am Aufbaukurs ist eine Lernerfolgskontrolle während der theoretischen und praktischen Ausbildung erforderlich.

Nach erfolgreicher Teilnahme kann der Aufbaukurs Motorsäge besucht werden, in dem die zur Durchführung gefährlicher Baumarbeiten mit der Motorsäge erforderliche weitergehende Fachkunde vermittelt wird.

Versicherte der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) können für diesen Lehrgang einen Zuschuss von 60,00 € erhalten. Bitte geben Sie den Gutschein ausgefüllt zu Lehrgangsbeginn bei uns ab.

Wir sind vom Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) mit dem Gütesiegel für Motorsägenkursanbieter ausgezeichnet. Für die optionale KWF-Teilnahmebescheinigung erheben wir eine Gebühr von 20,00 €.

mehr Details / anmelden

Preis

375,00 €

Dauer

2 Tage

Termine

14.11. - 15.11.2022 - ausgebucht
19.12. - 20.12.2022 - ausgebucht

zurück zur Übersicht