Spielplatzkontrolle III - Kompaktseminar

An den Sicherheitsstandard öffentlicher und halböffentlicher Spielplätze werden hohe Anforderungen gestellt. Deshalb muss die Organisation und Durchführung der Spielplatzwartung und -kontrolle mit entsprechender Sorgfalt erfolgen. Diese Aufgaben können nur durch sachkundiges Personal verantwortungsvoll durchgeführt werden.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die über Erfahrung verfügen und neben der Sicht- und Verschleißkontrolle auch die Hauptprüfung durchführen müssen.

Die Inhalte entsprechen denen der Seminare Spielplatzkontrolle I und II (Grund- und Aufbauseminar).

Inhalt:

  • Spielwert und Spielrisiko
  • Rechtsgrundlagen und Haftungsfragen
  • Unfallschwerpunkte und Unfallquellen
  • Organisation der Wartung und Kontrolle
  • Fallschutz
  • Struktur und Aufbau der DIN 7926
  • DIN EN 1176 / 1177 sowie andere Regelwerke
  • Änderungen durch die DIN EN 1176 Teil 1
  • Vorbereitung der Hauptprüfung
  • Anwendung der Prüfkörper
  • Ausarbeitung der Hauptprüfung
  • DIN EN 1176 Teile 2-7, 11

Während des Seminars werden die fachtheoretischen Blöcke durch praktische Unterweisungen zu den einzelnen Wartungsintervallen ergänzt.

Abschluss: Abschlussprüfung und Zertifikat der DEULA: Gepr. Sachkundiger für alle Prüfungen auf Spielplätzen

Mit „eDeuLearning - Spielplatzkontrolle“ bieten wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung die Möglichkeit, sich auf die theoretischen Grundlagen vorzubereiten. Dafür benötigen wir eine individuelle E-Mail-Adresse.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Dienstleister, die alle Inspektionen auf Spielplätzen durchführen.

mehr Details / anmelden

Preis

780,00 € zzgl. 50,00 € Prüfgebühr

Dauer

5 Tage

Termine

28.11. - 02.12.2022

zurück zur Übersicht