Berufskraftfahrer-Weiterbildung (Tageskurs)

Kraftfahrer im gewerblichen Güter- oder Personenkraftverkehr müssen alle fünf Jahre 35 Stunden Weiterbildung (sogenannte „5 Module“) absolvieren.

Seit dem 23.05.2021 wird die Berufskraftfahrerqualifikation im Fahrerqualifizierungsnachweis dokumentiert. Dieser ist zusätzlich zum Führerschein erforderlich. Der Fahrerqualifizierungsnachweis ersetzt den bisherigen Eintrag der Schlüsselnummer 95 im Führerschein. Der Eintrag der Schlüsselnummer 95 im Führerschein behält bis zum Ablaufdatum seine Gültigkeit.

Die Weiterbildung muss insgesamt 35 Stunden (je 60 Minuten) mit Ausbildungseinheiten von jeweils mindestens sieben Stunden betragen. Eine Prüfung findet nicht statt.

In unseren Tageskursen bieten wir verschiedene Themen aus den drei Kenntnisbereichen an:
- Eco-Training und Assistenzsysteme
- Sozialvorschriften und Fahrtenschreiber
- Gefahrenwahrnehmung
- Schadensprävention
- Sicherheit für Ladung oder Fahrgast

Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über eine 7-stündige Weiterbildung gemäß § 5 Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG).

Als Berufskraftfahrer-Weiterbildung anerkannt sind auch:
Ladungssicherung
ADR-Basiskurs
ADR-Fortbildung

Alternativ können Sie die sogenannten "5 Module" auch als Wochenkurs absolvieren.

mehr Details / anmelden

Preis

99,00 € inkl. Frühstücksimbiss

Dauer

1 Tag (Samstag)

Termine

04.02.2023
01.04.2023
03.06.2023
09.09.2023
11.11.2023

zurück zur Übersicht