Liebe Teilnehmer, die Coronaschutzverordnung NRW sieht eine Verlängerung des Lockdowns bis mindestens zum 18. April 2021 vor. Dazu gehört auch ein Verbot von Präsenzunterricht. Es gibt aber  Ausnahmen,  folgende Lehrgänge dürfen stattfinden:

  • Die Fahrschulausbildung sowie die Grundqualifikation und Weiterbildung von Berufskraftfahrern. FFP2-Masken vorgeschrieben.
  • Die überbetriebliche Ausbildung. Medizinischer Mund-Nasen-Schutz vorgeschrieben.
  • Pflanzenschutz-Sachkundelehrgänge. FFP2-Masken vorgeschrieben.

Bitte beachten Sie unsere Information zur Corona-Situation im Kreis Warendorf, unsere Informationen für die Weiterbildung und für die überbetriebliche Ausbildung sowie unser Hygienekonzept. Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen! Ihr Team der DEULA in Warendorf