Zutritt nur mit 3G-Nachweis:

Auf dem DEULA-Gelände gilt die 3G-Regel: Zutritt haben nur geimpfte oder genesene oder tagesaktuell negativ getestete Personen. Es erfolgt eine Zutrittskontrolle über den Haupteingang. Dabei müssen der 3G-Nachweis und ein amtliches Ausweisdokument vorgezeigt werden. Nach erfolgreicher Kontrolle erhalten Sie von uns ein Bändchen.
Wenn Sie sonntags anreisen, müssen Sie uns Ihren 3G-Nachweis vorab an die E-Mail-Adresse 3G@deula-waf.de schicken (Geimpfte und Genese bis spätestens Freitag, Getestete den tagesaktuellen Nachweis am Sonntag). Teilnehmende, die in unserem Gästehaus übernachten, müssen täglich zwischen 7:00 Uhr und ca. 8:30 Uhr erneut ihren 3G-Nachweis und ein amtliches Ausweisdokument vorzeigen und erhalten nach der Kontrolle wieder ein Bändchen.

 

Testpflicht auch für Geimpfte und Genesene:

Sobald Sie Ihren Kursraum erreicht haben, organisieren Ihre Kurslehrer das weitere Vorgehen in den Lehrgangsgruppen: Direkt nach Kursbeginn am Montag werden alle Teilnehmer gebeten, das benachbarte Testzentrum aufzusuchen und sich testen zu lassen. Denn zu Ihrer und unserer Sicherheit erwarten wir, dass Sie sich testen lassen, wenn Sie am Präsenzunterricht teilnehmen. Das gilt auch, wenn Sie nachweisen können, dass Sie geimpft oder genesen sind (2G-plus-Regel). Verpflichtend ist die Vorlage eines Testergebnisses am ersten und dritten Seminartag bzw. bei längeren Seminaren 2x wöchentlich. Teilnehmer mit einem Corona-positiven Testergebnis können natürlich nicht mehr am Präsenzunterricht teilnehmen, das versteht sich. Wer sich nicht testen lassen möchte, wird aber auch von der Teilnehme ausgeschlossen, dafür bitten wir um Verständnis.

 

Maskenpflicht:

FFP2-Maskenpflicht gilt dauerhaft in allen Gebäuden und Unterrichtsräumen, Fahrzeugen sowie im Freien in Warteschlangen und wenn der Abstand weniger als 1,5 m beträgt. Im praktischen Fahrschulunterricht und bei Fahrproben der Berufskraftfahrerausbildung ist eine FFP2-Maske zu tragen. Die Maske darf für Essen, Trinken und Rauchen – unter Einhaltung des Mindestabstands – abgenom-men werden, ist allerdings im Anschluss unverzüglich wieder aufzusetzen. Es sind unterschiedliche Masken für den Lehrgangsbetrieb und für die Zeit vor und nach dem Lehrgang zu benutzen.

 

Bitte beachten Sie unsere vollständigen Informationen zum Umgang mit der Corona-Situation.