Individuelles Qualifizierungsprogramm für Ihre Mitarbeiter – bis zu 100% förderfähig!
Die DEULA in Warendorf hat mit dem „Modulbaukasten Grüne Berufe“ ein attraktives Angebot an Lehrgängen zusammengestellt, das von der Agentur für Arbeit mit bis zu 100 % der Lehrgangskosten und des Arbeitsentgelts gefördert werden kann. Wir haben hier und in dieser Broschüre einige Seminar-Kombinationen beispielhaft zusammengestellt, die Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen noch wettbewerbsfähiger machen:

Die Kombination verschiedener Seminare muss insgesamt mindestens 121 Unterrichtseinheiten umfassen und innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen sein. Individuelle Kombinationen aus den insgesamt 27 verschiedenen Bildungsangeboten sind unter Berücksichtigung der Förderbedingungen möglich. Auch die Ergänzungsmodule aus den Bereichen Kraftverkehr/Logistik  - so z. B. die Lkw-Fahrerlaubnis Klasse C/CE -  und Schweißtechnik stehen für Ihre Kombination zur Verfügung. Zwischen einzelnen Seminaren sind Ihre Mitarbeiter im Betrieb verfügbar.

Wir beraten Sie gern zu den Fördermöglichkeiten und erstellen Ihnen einen individuellen Qualifizierungsplan für Ihre Mitarbeiter.
Karin Kirchner  02581 6358-38 

Zugangsvoraussetzungen: Gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, gesundheitliche Eignung; für Fahrerlaubnisausbildung: erfolgreiches Aufnahmeverfahren (Gespräch, Test)
Dauer: individuell, mindestens 121 Unterrichtsstunden
Unterrichtszeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr // Fr 8:00-13:30 Uhr - Fr bis 16:30 Uhr bei Kombinationen mit Fahrschule (außerdem Abend- und Nachtfahrstunden)
Teilnehmerzahl: jeweils max. 12
Lernmittel: Den Teilnehmern werden alle erforderlichen Lern- und Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.
Förderung: Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit / des Jobcenters oder Bewilligung des Kostenträgers (z.B. Deutsche Rentenversicherung, Berufsförderungsdienst)
Kosten: Die zertifizierten Kosten (Lehrgangsgebühren, Lernmittel) werden unmittelbar an die DEULA gezahlt.