Bildungsprämie

Die Bildungsprämie wurde von der Bundesregierung eingeführt, um die Bereitschaft von Arbeitnehmern zur beruflichen Weiterbildung zu unterstützen. Die Mittel hierfür werden zum einen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum anderen vom Europäischen Sozialfonds (ESF) bereit gestellt.

Gefördert werden u. a. Arbeitnehmer, die mehr als 15 Stunden/Woche arbeiten und deren maximales zu versteuerndes Jahreseinkommen in Höhe von 20.000 Euro nicht überstiegen wird.

Weitere Informationen z. B. welche Anforderungen für die Beantragung der Bildungsprämie gelten, erfahren Sie durch einen Klick auf diesen  externen Link.

Aktuelles

Mittwoch, 9. Mai 2018

Gefahrgutfahrer Fortbildung

Dienstag, 27. März 2018

Ferienfahrschule

Montag, 26. März 2018

Fahrschultermine 2018

Donnerstag, 15. März 2018

Leitbild der DEULA Freren