Corona-/Hygieneregeln

Allgemein

Die aktuelle Fassung der Niedersächsichen Corona-Verordnung erlaubt uns weiterhin Lehrgänge durchzuführen. Sollten Einschränkungen beschlossen werden, die uns als Bildungsanbieter betreffen, können Sie sich hierüber zeitnah auf unserer Seite informieren.

Coronaregeln

  • Ein Mund-Nasen-Schutz (OP- oder FFP2-Maske) ist zum Lehrgang mitzubringen. Maskenpflicht im Gebäude (Ausnahme: am Sitzplatz). Für weitere Informationen hier klicken (s. Verhaltensregeln aufgrund von Corona).
  • Teilnahme an Lehrgängen oder/und Inanspruchnahme der Unterkunft/Verpflegung - ab 01.09.2021 gilt in der DEULA: geimpft, genesen oder getestet (3G-Regeln):
    • Geimpfte oder Genesene: Impf- oder Genesenennachweis ist mitzubringen. Bitte den Personalausweis nicht vergessen!
    • Getestet: negativer Coronatest (Bescheinigung), der nicht älter als 24 Stunden ist (PCR-Test: 48 Stunden); bei Nichtvorhandensein kann ein Selbsttest für 2,00 € in der Verwaltung erworben werden. Dieser muss unter Aufsicht des Ausbilders durchgeführt werden.
      • Bei mehrtägigen Lehrgängen (mind. 3 Tage) gilt: am ersten Lehrgangstag und im Laufe der Woche.
  • Während des Fahrschulunterrichts (Praxis) ist im Auto ein Mund-Nasen-Schutz (s. o.) zu tragen.
  • Bei Erkältungssymptomen oder bei Atemwegserkrankungen bleiben Sie bitte zuhause und setzen sich mit uns unverzüglich in Verbindung.
  • Tel.: 05902 93390. Gerne auch per E-Mail: deula.freren@deula.de

Montag bis Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 13:00 Uhr

Tel.: 05902 9339-0
Fax: 05902 9339-33

 

Sie können sich auch gerne per E-Mail bei uns melden:
E-Mail: